Kontakt
Reuss Einrichtungen GmbH
Steinbeisstraße 1
78655 Dunningen
Homepage:www.reuss-kuechen.de
Telefon:+49 7403 92020
Fax:07403 920221

Reuss Küchen

Dampfgarer kaufen in Dunningen

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über Dampfgarer und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Lesedauer: 7 Minuten

Ein Einbaudampfgarer ist eine schonende Art der Zubereitung von Lebensmitteln. Durch die schonende Zubereitung bleiben Nährstoffe und Vitamine besonders im Gemüse besser erhalten, was sich auch positiv auf den Geschmack auswirkt. Ein Dampfgarer ist somit mehr als nur eine Alternative zum Kochen, Dünsten oder sogar Backen.


Kaufkriterien

Indem Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie den für Sie passenden Dampfgarer auswählen und Ihre Speisen schonend und gesundheitsbewusst zubereiten.

Größe und Kapazität

Dampfgarer gibt es in verschiedenen Größen und Kapazitäten, die auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sein sollten. Überlegen Sie sich also vor dem Kauf, wie viel Platz Sie benötigen, um Ihre Gerichte zu garen.

Leistung

Die Leistung des Dampfgarers ist ein wichtiger Faktor. Eine höhere Leistung führt zu einer schnelleren Garzeit und somit zu einer Zeitersparnis in der Küche.

Ausstattung

Einige Dampfgarer sind mit zusätzlichen Funktionen wie einem Timer, einem Display, einem automatischen Abschaltsystem oder einer Warmhaltefunktion ausgestattet. Überlegen Sie sich, welche Funktionen für Sie wichtig sind.

Material

Dampfgarer bestehen aus verschiedenen Materialien wie Edelstahl, Kunststoff oder Glas. Edelstahl ist robust und langlebig, Kunststoff ist leicht und preiswert und Glas ist besonders hygienisch.

Reinigung

Die Reinigung des Dampfgarers sollte einfach und unkompliziert sein. Einige Modelle sind spülmaschinenfest oder haben eine Antihaftbeschichtung, die das Reinigen erleichtert.

Bedienung

Die Bedienung des Dampfgarers sollte einfach und intuitiv sein. Überprüfen Sie, ob die Bedienelemente gut erreichbar und leicht verständlich sind.

Preis

Der Preis des Dampfgarers kann je nach Ausstattung und Größe variieren. Überlegen Sie sich, welche Funktionen für Sie wichtig sind und welches Budget Sie zur Verfügung haben.


Nachhaltigkeit

Das Garen mit Dampf im Vergleich zum Kochen in Wasser verbraucht weniger Energie.

Dampfgarer sind nicht nur eine praktische und gesunde Möglichkeit, um Lebensmittel zuzubereiten, sondern können auch einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile auch Dampfgarer, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden können, wie zum Beispiel Solarenergie oder Strom aus Wind- und Wasserkraft.

Die Lebensdauer von Dampfgarern ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für die Nachhaltigkeit. Hochwertige Geräte halten länger und müssen weniger oft ersetzt werden, was letztlich auch weniger Abfall und eine geringere Umweltbelastung bedeutet.

Insgesamt bieten Dampfgarer also eine umweltfreundliche Möglichkeit, um Lebensmittel gesund und schonend zuzubereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einem nachhaltigen Dampfgarer sind, sollten Sie sich für ein Gerät mit hoher Energieeffizienz, wiederverwendbaren Dampfkörben und -einsätzen sowie einer langlebigen Bauweise entscheiden.


Einbaumöglichkeiten

Dampfgarer gibt es in verschiedenen Einbaumöglichkeiten, die auf die individuellen Bedürfnisse und die vorhandene Küchenausstattung abgestimmt sein sollten.

Tipps und Ideen für eine optimale Integration von Dampfgarern in Ihrer Küche

Vollintegrierter Dampfgarer

Vollintegrierte Dampfgarer sind in den Küchenschrank integriert und unsichtbar. Die Bedienelemente befinden sich meist im Inneren der Gerätetür.

Teilintegrierter Dampfgarer

Teilintegrierte Dampfgarer haben eine teilweise sichtbare Frontblende, die in das Design der Küchenschränke integriert ist. Die Bedienelemente befinden sich in der Regel auf der Blende oder im Inneren der Tür.

Einbau-Dampfgarer

Einbau-Dampfgarer sind vollständig in den Küchenschrank eingebaut und können je nach Modell auch mit einem Backofen oder einem anderen Einbaugerät kombiniert werden. Die Bedienelemente befinden sich meist auf der Gerätefront.

Stand-alone-Dampfgarer

Stand-alone-Dampfgarer sind eigenständige Geräte, die auf der Arbeitsplatte platziert werden können. Diese Dampfgarer benötigen jedoch mehr Platz in der Küche und sind nicht so nahtlos in die Kücheneinrichtung integriert.

Kombi-Dampfgarer

Kombi-Dampfgarer vereinen die Funktionen eines Dampfgarers mit denen eines Backofens. Sie sind in der Regel als Einbaugerät konzipiert und bieten somit eine Platzersparnis in der Küche.


Sicherheitsmaßnahmen für Dampfgarer

Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten sind Dampfgarer mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet.

Überhitzungsschutz

Dampfgarer verfügen in der Regel über einen Überhitzungsschutz, der verhindert, dass das Gerät zu heiß wird und Schäden verursacht.

Automatische Abschaltung

Viele Dampfgarer haben eine automatische Abschaltungsfunktion, die das Gerät ausschaltet, wenn der Garvorgang abgeschlossen ist oder eine bestimmte Zeit abgelaufen ist.

Kindersicherung

Einige Dampfgarer haben eine Kindersicherung, die verhindert, dass Kinder das Gerät versehentlich einschalten oder es öffnen können.

Türverriegelung

Viele Dampfgarer verfügen über eine Türverriegelung, die sicherstellt, dass die Tür während des Garvorgangs geschlossen bleibt und der Dampf nicht entweichen kann.

Überlaufschutz

Einige Dampfgarer sind mit einem Überlaufschutz ausgestattet, der verhindert, dass Wasser aus dem Gerät austritt und Schäden verursacht.


Dampfgarer Reinigung

Um die optimale Leistung und Langlebigkeit Ihres Dampfgarers zu gewährleisten, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Dampfgarer am besten reinigen:

Entleeren Sie das Wasserreservoir und wischen Sie es mit einem sauberen Tuch ab. Reinigen Sie den Wassertank regelmäßig, um Kalkablagerungen zu entfernen und unangenehme Gerüche zu vermeiden.

Entfernen Sie die Einsätze und reinigen Sie sie gründlich mit warmem Wasser und Spülmittel. Verwenden Sie bei Bedarf auch eine weiche Bürste oder ein Schwammtuch, um hartnäckige Flecken oder Verkrustungen zu entfernen.

Entfernen Sie Rückstände von Lebensmitteln, indem Sie den Dampfgarer mit einer Lösung aus Wasser und Essig reinigen. Geben Sie eine Tasse Essig in das Wasserreservoir und lassen Sie das Gerät ohne Einsätze für 10-15 Minuten laufen.

Spülen Sie den Dampfgarer mit klarem Wasser ab und wischen Sie ihn mit einem sauberen Tuch trocken. Lassen Sie das Gerät vollständig trocknen, bevor Sie es wieder in Betrieb nehmen.

Tipps zum Reinigen der Hausgeräte

Der Tipp vom Fachmann

Energiesparen

Bevor Sie sich für ein Elektrogerät entscheiden, sollten Sie unbedingt alle wichtigen offensichtlichen Faktoren vergleichen. Dabei hilft Ihnen das EU-Energielabel, das an jedem Elektrogerät angebracht sein muss. Hier finden Sie alle für ein Gerät relevanten Vergleichkriterien.

Alles zum EU-Energielabel

Fragen?

Sie haben noch eine konkrete Frage? Dann besuchen Sie uns doch in unserem Ladengeschäft, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Steinbeisstraße 1
78655 Dunningen

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang